name

Entkernung

Entkernungen jeder Größenordnung – auch in Verbindung mit Schadstoffsanierung – ist unsere Lieblingsbeschäftigung.

Demontage der Deckenverkleidung
Entkernung eines Gebäudes in der Frankfurter Innenstadt
Ein        Hydraulikmeissel im Einsatz

Alles muss raus um Platz für Neues zu schaffen. Bei einer Teilentkernung bleiben bestimmte Gebäudeteile wie beispielsweise die Haustechnik weiter im Betrieb und darf nicht beschädigt werden. Alle anderen Bauteile werden jedoch beseitigt.

Bei dieser Art von Entkernung muss sehr gewissenhaft und verantwortungsbewusst gearbeitet werden, um größere Schäden zu vermeiden (Unsere Haftpflichtversicherung mag uns noch, da eine Schadensregulierung nur in seeehr seltenen Fällen beansprucht werden musste). Bei einer vollständigen Entkernung wird die Gebäudesubstanz bis auf die statisch relevanten Bereiche zurückgebaut. Diese Bereiche können dann im Rahmen eines konstruktiven Abbruchs zurückgebaut werden.

Abstützen von Gebäudeteilen
Konstruktiver Abbruch